Weingut Rappenhof Dienheimer Riesling VDP.Ortswein 2018 trocken (3 x 750 ml)

44,70

D I E N H E I M Ein Wein aus der Einzellage Kreuz in Dienheim. Die Reben wachsen hier auf Löss mit einem steinigem Anteil von Grob- und Muschelkalk. Der Lössanteil sorgt für Kraft, Körper und ein fruchtiges Bukett, der steinige Kalkanteil bringt Mineralität und Salzigkeit mit sich.
R A P P E N H O F Das Weingut in Alsheim ist seit dem Jahr 1604, heute in Generation zwölf und dreizehn, im Besitz der Familie Hirsch/Muth und erstreckt sich mit Lagen zwischen Nierstein und Alsheim über das Kerngebiet der Rheinhessischen Rheinebene. Von satten Lössterrassen in Alsheim, steinigem Kalkmergel in Oppenheim und mineralischem Rotschiefer in den Niersteiner Lagen, am berühmten Roten Hang, profitieren die Trauben vom ganzen Potenzial des außergewöhnlichen Terroir der Region und sorgen für Weine von Eleganz, Charakter und Ausdruck. Tradition, Herkunft und Spitzenqualität – seit über 400 Jahren – spürbar in jeder Flasche.
R I E S L I N G Der Riesling, der so sensibel wie keine andere Rebsorte auf Terroir reagiert, profitiert von beiden Komponenten. Im Duft fruchtig-frische Noten von Aprikose und Pfirsich. Am Gaumen filigran minzige Kräuternoten, begleitet von einer rassigen Säure und einer eleganten Mineralität. Der Wein verleiht ein herrliches Mundgefühl mit einem unheimlich langen Abgang. Vielschichtig komplex und mit Reifepotential macht dieser Wein auch in den nächsten Jahren noch Spaß. Als Speisebegleiter ideal geeignet zu hellem Fleisch und Fisch und zu Speisen mit kräftigen Saucen.

Derzeit nicht auf Lager. Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt.

Kategorie:

Beschreibung

D I E N H E I M Ein Wein aus der Einzellage Kreuz in Dienheim. Die Reben wachsen hier auf Löss mit einem steinigem Anteil von Grob- und Muschelkalk. Der Lössanteil sorgt für Kraft, Körper und ein fruchtiges Bukett, der steinige Kalkanteil bringt Mineralität und Salzigkeit mit sich.
R A P P E N H O F Das Weingut in Alsheim ist seit dem Jahr 1604, heute in Generation zwölf und dreizehn, im Besitz der Familie Hirsch/Muth und erstreckt sich mit Lagen zwischen Nierstein und Alsheim über das Kerngebiet der Rheinhessischen Rheinebene. Von satten Lössterrassen in Alsheim, steinigem Kalkmergel in Oppenheim und mineralischem Rotschiefer in den Niersteiner Lagen, am berühmten Roten Hang, profitieren die Trauben vom ganzen Potenzial des außergewöhnlichen Terroir der Region und sorgen für Weine von Eleganz, Charakter und Ausdruck. Tradition, Herkunft und Spitzenqualität – seit über 400 Jahren – spürbar in jeder Flasche.
R I E S l I N G der Riesling, der so sensibel wie keine andere Rebsorte auf Terroir reagiert, profitiert von beiden Komponenten. Im Duft fruchtig-frische Noten von Aprikose und Pfirsich. Am Gaumen filigran minzige Kräuternoten, begleitet von einer rassigen Säure und einer eleganten Mineralität. Der Wein verleiht ein herrliches Mundgefühl mit einem unheimlich langen Abgang. Vielschichtig komplex und mit Reifepotential macht dieser Wein auch in den nächsten Jahren noch Spaß. Als Speisebegleiter ideal geeignet zu hellem Fleisch und Fisch und zu Speisen mit kräftigen Saucen.

Zusätzliche Informationen

Binding

Brand

Label

Manufacturer

Model