Wein 1986 Chianti Classico La Pagliaia

Jahrgangs-Wein 1986 aus Italien
Rotwein. Der Chianti hat in der Regel eine hell bis rubinrote Farbe
im Laufe seiner Alterung geht er ins Granatrote über.

Kategorien: ,

Beschreibung

Der Chianti, so wie wir ihn heute kennen, geht bis ins vorige Jahrhundert zurück. Er darf rechtlich nur mit Rotweinen in Verbindung gebracht werden. Der sogenannte Erfinder, der noch heutigen Chianti Formel war der Eiserne Baron, der erste Ministerpräsident des Vereinigten Königreichs Italien, Bettino Ricasoli. Die noch heute gültige Formel lautete: 50-80% Sangiovese, hiervon erhält der Chianti sein besonderes Bukett, 10-30% Canaiolo, hier wird die Süße beigesteuert, sowie 10-30% der weißen Traubensorten Trebbiano oder Malvasia, die den Chianti dadurch geschmeidiger und frischer machen sollen. Laut DOC Regeln kann dem Chianti auch noch bis zu 5% Colorino Trauben zugesetzt werden, diese sollen für die Farbe und auch die Feinheit des Aromas gut sein.

Typische Merkmale des Chianti:

► Der Chianti hat den großen Vorzug, z.B. gegenüber des Barolo, dass er sehr früh trinkreif ist.
► Ein guter Chianti sollte in der Regel ein bis zwei Stunden vor dem ersten Schluck entkorkt werden.
► Das Chianti gliedert sich in sieben verschiedene Anbauzonen, Chianti Classico (Gallo Nero), Chianti Rufina, Chianti Colli Fiorentini, Chianti Montalbano, Chianti Colli Senesi, Chianti Colli Arentini und das Chianti Collini Pisane.
► Das Herzstück des Chianti Gebietes ist das Chianti Classico, der Gallo Nero, der schwarze Hahn.
► Die drei typischen klassischen Güteauszeichnungen des Chianti Gebietes sind der Gallo Nero, der Vecchio und der Riserva.
► Im Chianti gibt es mehr als 1000 Weinbauern und einige große Genossenschaftskellereien u.a. die Agricoltori Chianti Geografico, die Cantine di Radda die die Weine unter den Etiketten der Mitglieder abfüllt wie Castello di Meleto, Castello di San Donato, La Pesanella, La Ceretta und Castello di Vertine.
► Das Chianti Classico wird in verschiedene Gemeinden unterteilt: Radda, Gaiole, Castellina, Barberino Val d´Elsa, Tavernelle, Castelnuovo Berardenga, San Casicano und Gre
Jahrgangs-Wein 1986 aus Italien
Rotwein. Der Chianti hat in der Regel eine hell bis rubinrote Farbe
im Laufe seiner Alterung geht er ins Granatrote über.

Zusätzliche Informationen

Brand

Label

Manufacturer