Heimann Kadarka trocken Rotwein – 0,75L Szekszárd

Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12,5%
Land: Ungarn

Kategorie:

Beschreibung

Kadarka ist eine uralte ungarische Rebsorte, die ziemlich launisch und deshalb schwer anzubauen ist. Vor dem Fall des Eisernen Vorhangs war sie von Winzern ziemlich missverstanden in Form von billigem Rotwein in den Ostblock exportiert. Seitdem hat die Familie Heimann und andere die Sorte intensiv erforscht und die Weine auf das Level zurückgebracht, auf dem sie einst waren, und wo sie auch hingehören. Ein spannender und einmaliger Wein mit mildem, saftigem Charakter. Die Farbe hell, in der Nase zeigt er sich frisch, fruchtig und etwas süßlich. Im Geschmack hingegen folgen feine Würze, angenehme Bitternis und erdige Noten die gemeinsam einen schönen Kontrast aufbauen. Kadarka ist eine spannende Rebsorte die endlich seine Renaissance erlebt. Das Heimann Weingut ist eines der bekanntesten kleineren Weingüter in Szekszárd. Auf 21 Hektar werden eine Auswahl von roten und weißen Rebsorten angebaut – zum größten Teil Kékfrankos, Merlot and Kadarka – und das Gut ist damit ein vorbildliches Beispiel der positiven Veränderungen die sich in der Ungarischen Weinproduktion einstellen. Auf der einen Seite wird viel Aufwand betrieben um die Sorten und den Boden zu verstehen und zu verbessern, bespielsweise durch das Anbauen und Testen verschiedener Sorten des Kadarka, welcher einst zu den populärsten Sorten Ungarns zählte. Auf der anderen Seite wird mit interessanten unbekannteren Sorten aus der gannzen Welt experimentiert, zum Beispiel Sagrantino und Tannat, wobei sich neue Aromen mit dem traditionell reichhaltigen und kräftigen Stil von Szekszárd vermischen.
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12,5%
Land: Ungarn
Weinregion: Szekszárd
Weinstil: trocken

Zusätzliche Informationen

Brand

Manufacturer