Beaumes de Venise 2016 Domaine Beauvalcinte Rotwein trocken Domaine Bernard et Sylvie Mendez Frankreich 750ml-Fl

17,80

säureamr
Rhone

Auf Lager.

Kategorie:

Beschreibung

Die südlich von Gigondas und östlich von Vacqueras gelegene AOC am Fuße der Dentelles de Montmirail ist noch sehr jung: Erst 2005 erhielt das Weinbaugebiet Beaumes de Venise die AOC. Unweit des Städtchens Beaumes auf dem Weg nach Suzette liegt die Domaine Beauvalcinte, ein kleines Weingut. Das Terroir für diesen Wein, der aus biologisch angebauten Trauben gewonnen wird, findet sich in 400 Metern Höhe, der Boden ist leicht felsig und vorwiegend lehmig-kalkig.
Der Wein präsentiert sich in dichtem Rot, eröffnet in der Nase zuerst blumige Noten, dann konkrete Aromen von roten Früchten, wie Brombeeren und Himbeeren bis hin zu schwarzen Johannisbeeren und Kirschen. In der zweiten Reihe erhascht die Nase im Anschluss daran Gewürze, Lorbeer und Tabak. Auf dem Gaumen werden diese der Nase gegebenen Versprechungen eingelöst: Der Wein ist lebendig mit geschmeidigen Tanninen, die in einer wunderbaren Harmonie mit einer fruchtigen Note leben. Ein hochklassiger Wein mit einer unglaublichen Aromenvielfalt, auf biologisch angebauter Basis und in einer einzigartigen Landschaft kultiviert.
Der Name des Weins, ‚Les Trois Amours‘, bezieht sich übrigens auf die drei Söhne des Winzerpaares Madame und Monsieur Mendez.
Die ideale Trinktemperatur dieses Weines liegt bei etwa 16° Celsius. In jedem Fall sollte man bedenken, dass sich die Temperatur beim Ausschenken ins Glas schlagartig um ein bis zwei Grad erhöht. Daher sollten Weine generell besser etwas kühler serviert werden.
Serviertemperatur: 14 – 16°C
Harmoniert mit: Herzhaften Wurstwaren, Schinken, Fleisch- und Gemüse-Terrinen, Scharf-würzigen Gemüse- und Fleischgerichten: geschmort oder als Auflauf. Würzigem Hartkäse.
säureamr
Rhone

Zusätzliche Informationen

Brand

Label

Manufacturer