Tokaji-Furmint-Mandols-trocken-Jg-2016-Tokaj-Oremus-Tokaj-Ungarn-Furmint-100-wei-1-x-075LTokaji-Furmint-Mandols-trocken-Jg-2016-Tokaj-Oremus-Tokaj-Ungarn-Furmint-100-wei-1-x-075L

Tokaji Furmint Mandolás trocken, Jg. 2016 (Tokaj Oremus, Tokaj, Ungarn), Furmint: 100%, weiß, (1 x 0,75L)

9.000,00 (Preise können variieren. Dieser Preis ist vom: 18. März 2019, 19:23)

weiß
Farbe: helles Goldgelb Duft: viel Grapefruit, Zitrusfrucht, Lindenblüte, Kamille, Safran, Kräuter und eine Spur Holz Geschmack: kräftig mit fülliger, lebendiger Säure am Gaumen und köstlich vielschichtigen Aromen, die sich im weiteren Verlauf entwickeln und im Finale lange nach halten
zu Fischgerichten (Lachs mit Dillsauce, Steinbutt mit Safran), zu Schweinebraten, Kalbsfilet in Blätterteig oder Geflügel mit cremigen Saucen und Pilzen

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Kategorie:

Beschreibung

weiß
Farbe: helles Goldgelb Duft: viel Grapefruit, Zitrusfrucht, Lindenblüte, Kamille, Safran, Kräuter und eine Spur Holz Geschmack: kräftig mit fülliger, lebendiger Säure am Gaumen und köstlich vielschichtigen Aromen, die sich im weiteren Verlauf entwickeln und im Finale lange nach halten
zu Fischgerichten (Lachs mit Dillsauce, Steinbutt mit Safran), zu Schweinebraten, Kalbsfilet in Blätterteig oder Geflügel mit cremigen Saucen und Pilzen
Für Mandolas werden die Trauben im Ganzen gepresst (auch ohne vorheriges Entrappen oder Mahlen). Danach wird der größte Anteil der Moste in neuen Fässern aus ungarischer Eiche (aus den Wäldern des Tokaj Gebirges) vergoren und der Wein hier anschließend für sieben Monate gereift, wobei während der ersten beiden Monate regelmäßig die Feinhefen aufgerührt werden.
Wein des Königs und König der Weine!, soll Sonnenkönig Ludwig XIV ausgerufen haben, als er seinen ersten Tokaji Aszú kostete. Die Weine sind deutlich älter. Bereits im 15. Jahrhundert wurden in Tokaj Weine und wenig später auch Süßweine aus edelfaulen Trauben gekeltert – gut 200 Jahre vor den ersten Sauternes in Bordeaux und den großen edelsüßen Weinen am Rhein. Die älteste datierte Rezeptur eines Tokaji Aszú stammt aus dem Jahr 1630 und bis heute zählt seine Herkunft, Tokaj Hegyalja,

Zusätzliche Information

Brand

Label

Manufacturer