Stella Rosé IGT Rosato Toscana 2016 0,75l | Rosewein von Borgo la Stella | 100% Sangiovese

15,90 (Preise können variieren. Dieser Preis ist vom: 24. April 2018, 22:23)

✔ SANGIOVESE: Sangiovese-Trauben haben einen eleganten, kräftigen, jedoch angenehmen Säuregehalt.
✔ CHARAKTERVOLL: Der Roséwein ist charaktervoll, spritzig, weich und vollmundig
✔ IGT: Die Abkürzung IGT (auch IGP) steht für Indicazione geografica tipica/protetta. IGT Weine sind Landweine mit den typischen Merkmalen des Herkunftsortes. Unser Stella Rosé IGT überzeugt hierbei durch seine herausragende Qualität.

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Kategorie:

Beschreibung

Der Roséwein von Borgo la Stella ist charaktervoll und elegant wie ein Spitzen-Chianti. Genau wie bei den Borgo la Stella-Rotweinen hat man auch beim Stella Rosé die pure Terroir-Eleganz auf der Zunge.
Der trockene Wein eignet sich ganzjährig als hervorragender Tischwein. Der Stella Rosé ist handgemacht und unverfälscht aus 100% Sangiovese des 2016er Jahrgangs – von den besten Lagen ausschließlich, direkt von unserem Weingut Borgo la Stella, Radda in Chianti. Die Böden des Weinbergs Borgo la Stella sind auf 620 m Seehöhe gelegen und typisch für die besten Weinberge in der Region Chianti Classico. Sie zeichnen sich besonders durch ihre Tonlastigkeit und einen hohen Kalkanteil aus.
Der Wein wird natürlich gefiltert und für etwa 20 Tage bei einer kontrollierten Temperatur in Edelstahltanks fermentiert. Das Ergebnis ist ein Rosé, wie er im Grunde selten bis kaum zu haben ist: spritzig, weich und vollmundig.

Der Stella Rosé IGT 2016 in Zahlen
– 10 Jahre alte Reben
– mindestens 3 Monate Reifung in der Flasche
– 13 Volumenprozent Alkoholgehalt
– 0,63 Gramm je Liter Restuzuckergehalt
– 0,31g Sulfite je Liter
✔ SANGIOVESE: Sangiovese-Trauben haben einen eleganten, kräftigen, jedoch angenehmen Säuregehalt.
✔ CHARAKTERVOLL: Der Roséwein ist charaktervoll, spritzig, weich und vollmundig
✔ IGT: Die Abkürzung IGT (auch IGP) steht für Indicazione geografica tipica/protetta. IGT Weine sind Landweine mit den typischen Merkmalen des Herkunftsortes. Unser Stella Rosé IGT überzeugt hierbei durch seine herausragende Qualität.
✔ BORGO LA STELLA: Borgo la Stella im Herzen der Toskana erstreckt sich über mehr als 16ha Land und liegt zwischen Vagliagli & Castellina in Chianti. Die Besonderheit von Borgo la Stella ist auch im Anbau der Sangiovese-Reben nach dem uralten “Lucernica-System” verankert. Dieses System sieht eine hohe Anbaudichte mit über 9.000 Rebstöcken/ha vor – vom Weingut diktiert mit radikaler Qualitätsausrichtung – somit mit einem niedrigen Ertrag von nur zwei bis drei Trauben pro Rebe.
✔ HERKUNFT ITALIEN: Der Stella Rosé IGT 2016 stammt aus dem Crete Senesi Gebiet/Toskana. Die Böden zwischen Castellina & Radda in Chianti gehören zum weltweiten Hochadel des Weinbaus. Bei 620 Höhenmeter werden die Temperaturunterschiede zwischen Nacht & Tag enorm. Ideal für den Wein & Basis für eine andernorts unerreichbare Qualität. Die Rebflächen des 4,5ha Weingutes vereinen diese beneidenswerten Bedingungen & schaffen Voraussetzungen für außergewöhnlich elegante & charaktervolle Weine.

Zusätzliche Information

Brand

Label

Manufacturer