Sicilia-IGT-Bianco-2017-Tenuta-Regaleali-Tasca-dAlmerita-6-fl-x-0750-lSicilia-IGT-Bianco-2017-Tenuta-Regaleali-Tasca-dAlmerita-6-fl-x-0750-l

Sicilia IGT Bianco 2017 – Tenuta Regaleali – Tasca d’Almerita – 6 fl. x 0,750 l.

19,70 (Preise können variieren. Dieser Preis ist vom: 20. Oktober 2018, 0:01)

Seit nunmehr 58 Weinlesen verkörpert dieser Wein das Weingut, dessen Namen er trägt und übermittelt in besonderer Weise das aromatische Potential seines Anbau-Gebietes. Er ist ein klassischer, immer passender Wein, unverwechselbar mit seiner Riesling-Flasche. Er ist eine Cuvée aus drei autochtonen Rebsorten, die in hoher Hügellage angebaut werden: Inzolia, Grecanico und Cataratto mit einem kleinen Chardonnay-Anteil
Rebsorte: Inzolia (47%), Grecanico (22%), Catarratto (25%), Chardonnay (6%)

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Kategorie:

Beschreibung

Die Geschichte von Tasca d.Almerita ist eng mit dem Land verwurzelt. Seit acht Generationen behandeln sie ihr Land mit der gleichen Liebe und Aufmerksamkeit, die sie auch ihren Familienangehörigen zukommen lassen. Von den Grosseltern haben sie gelernt, das Land zu respektieren, den Blick dabei immer in die Zukunft gewandt. Dank dieser Lebensanschauung haben sie auch heute noch üppige Weinberge und können einen reichen, fruchtbaren Boden bearbeiten. Auf dem historischen Weingut Regaleali haben sie in den letzten Jahren ein Projekt zur Aufwertung der autochthonen Sorten und der für den Weinanbau am besten geeigneten Böden gestartet, das seit neuestem auch auf Capofaro auf der Insel Salina im äolischen Archipel, auf Tascante am Ätna, auf Whitaker auf Mozia in der Provinz Trapani und auf Sallier de La Tour in der Doc Monreale durchgeführt wird. Jedes Weingut hat seine eigene Geschichte in einem etwas anderen Sizilien, die es zu erzählen gilt. Jetzt besteht für sie die grösste Herausforderung darin, diese Orte zu bewahren und sich um den Schutz und Erhalt jedes einzelnen Ökosystems zu kümmern, sodass sie ihren Kindern eine bessere Umwelt hinterlassen können.Die warme und wunderschöne Insel Sizilien gilt als die historische Drehscheibe der Weinkultivierung Italiens. Über Sizilien brachten die Griechen die ersten Rebsorten auf das italienische Festland. Die naturgegebenen Faktoren – das gebirgige Land, die Nähe zum Wasser und die intensive Sommerhitze – lassen auf Sizilien höchstaromatische Trauben mit viel Persönlichkeit und geschmacklicher Fülle wachsen.Der ‘Regaleali bianco’ aus dem Hause Tasca d’ Almerita, eine Cuveé aus den Rebsorten Inzolia, Catarratto und Grecanico, präsentiert sich im Glas in einem hellen Strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen, in der Nase zeigen sich Aromen reifer Zitrusfrüchte. Am Gaumen ist er von einer sehr gefälligen, ausgewogenen, weichen Art. Eine reife Fruchtigkeit zieht sich bis in das Finale Abgang hinein. Ideal als
Seit nunmehr 58 Weinlesen verkörpert dieser Wein das Weingut, dessen Namen er trägt und übermittelt in besonderer Weise das aromatische Potential seines Anbau-Gebietes. Er ist ein klassischer, immer passender Wein, unverwechselbar mit seiner Riesling-Flasche. Er ist eine Cuvée aus drei autochtonen Rebsorten, die in hoher Hügellage angebaut werden: Inzolia, Grecanico und Cataratto mit einem kleinen Chardonnay-Anteil
Rebsorte: Inzolia (47%), Grecanico (22%), Catarratto (25%), Chardonnay (6%)

Zusätzliche Information

Brand

Label

Manufacturer