Christian-Bamberger-Cuve-Lichtblick-Ros-2016-075-lChristian-Bamberger-Cuve-Lichtblick-Ros-2016-075-l

Christian Bamberger Roséwein ‚Lichtblick‘ 2017 0.75 l

7,90 (Preise können variieren. Dieser Preis ist vom: 15. August 2018, 7:00)

Region: Nahe
Rebsorte: Cabernet Cortis, Cabernet Dorsa, Cabernet Sauvignon
Geschmack: trocken

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Kategorie:

Beschreibung

Mit der Cuvée-Kollektion nomen est omen hat sich das Weingut dem Zitat von Aristoteles angenommen: „Res tota plus quam summa partium, ex quibus composita est.“ Getreu dem Prinzip das Besondere, das Neue und das Einzigartige ständig voranzutreiben, kann Christian Bamberger hier seiner Experimentierfreudigkeit freien Lauf lassen und somit Cuvées aus klassischen Rebsorten entwickeln. Dieser „Lichtblick“ im Rosé-Kleid wurde aus Cabernet-Rebsorten gekeltert: Cabernet Cortis, Cabernet Sauvignon und Cabernet Dorsa. Normalerweise sind diese Rebsorten vor allem bei den Rotweinen von Bamberger anzutreffen. Dies könnte auch ein Grund sein, wieso dieser Rosé etwas dunkler ist, als andere deutsche Rosé-Weine. Das Farbenkleid des Rosé ist ein intensives, dunkleres Himbeerrot mit rubinroten Sprengseln. Konzentrierte Aromen von frisch gepflückter Johannisbeere, Himbeere und Kirsche vereinen sich köstlichst mit etwas Minze, Holunderblüte, Melisse und weißem Pfeffer in der Nase. Am Gaumen kommt die Frische und Saftigkeit der Frucht und Würze perfekt zu Vorschein, ohne schwer zu wirken. Facettenreich und elegant gleitet er in einen langen Nachhall hinein und macht Lust auf den nächsten Schluck. Dieser „Lichtblick“ ist ein idealer Begleiter bei allerlei Gemüsegerichten, wie z.B. ein Brokkoli-Gratin mit Kartoffeln und eine Sauce Hollandaise.
Region: Nahe
Rebsorte: Cabernet Cortis, Cabernet Dorsa, Cabernet Sauvignon
Geschmack: trocken
Restsüße: 6,6 g/l | Restsäure: 6,2 g/l
Weingut Christian Bamberger, Kreuznacher Str. 2, 55566 Bad Sobernheim

Zusätzliche Information

Brand

Label

Manufacturer