Cantine-San-Marzano-Sessantanni-60-anni-Primitivo-di-Manduria-2015-1-x-075-lCantine-San-Marzano-Sessantanni-60-anni-Primitivo-di-Manduria-2015-1-x-075-l

Cantine San Marzano Sessantanni 60 anni Primitivo di Manduria 2015 (1 x 0.75 l)

20,50

Anbauregion: Italien | Primitivo di Manduria DOC
Jahrgang: 2015 | Alkoholgehalt: 14,5%
Rebsorten: 100% Primitivo

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Kategorie:

Beschreibung

Luca Maroni gilt als ein unbequemer Weinkritiker unter den Weinpäbsten. Denn er macht seine 1995 entwickelte Verkostungsmethode und die Parameter (Konsistenz, Integrität und Ausgewogenheit), nach denen er Weine bewertet öffentlich. Der Erfolg seines transparenten Bewertungssystems liest sich an den eingesendeten Weinen ab: Im jährlich von Luca Maroni herausgegebenen “Guida dei Vini Italiana” werden mehr als 10.000 Weine von über 1800 Kellereien Italiens bewertet. Weine mit 70 Punkten sind bei ihm bereits reintönig und als gut zu bewerten, ab 80 Punkten beschreibt er sie als sehr gut und mit 90 Punkten als hervorragend.

Doch kaum ein Wein wird von Luca Maroni in den letzten Jahren konstant so hoch bewertet wie dieser “Sessantanni” von Feudi San Marzano. In den letzten vier Jahrgängen erhielt er stets über 96 Punkte bis zu 98 Punkte, zweimal die höchste vergebene Wertung für die Kategorie Rotwein überhaupt.

Hat man diesen Wein einmal im Glas, wird schnell klar, warum er mittlerweile zu den meist beachtetesten Weinen aus Italien zählt. Der Sessantanni Primitivo di Manduria reift für 12 Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche, so dass es ein unterschiedliches Geschmacksbild bei unterschiedlichen Füllungen ergeben kann, abhängig von der Selektion der Fässer. Sein enorm komplexes und fruchtiges Bouquet mit Aromen von Kirschenkonfitüre, Zwetschgen, Tabakblättern, Kakao und Vanille bettet sich in einen außergwöhnlich samtigen und zugleich wuchtigen Körper von unglaublicher Länge. Betörend!

Weinkritiker, Fachwelt und Weingenießer sind sich im Falle des Sessantanni einig: “ein Monument der Rebsorte Primitivo”.

Die Besonderheit des Sessantanni Primitivo di Manduria beruht auf einer Selektion der besten Trauben von über 60 Jahren (daher der Name 60anni /Sessantanni) alten, tiefwurzelnden Primitivo-Rebstöcken.

Gönnen Sie sich diese hervorragende Spezialität Manduriens!

 

 

 

In den letzten vier Jahrgängen erhielt er stets über 96 Punkte bis zu 98 Punkte, zweimal die höchste vergebene Wertung für die Kategorie Rotwein überhaupt
Der Sessantanni Primitivo di Manduria reift für 12 Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche, so dass es ein unterschiedliches Geschmacksbild bei unterschiedlichen Füllungen ergeben kann, abhängig von der Selektion der Fässer
Sein enorm komplexes und fruchtiges Bouquet mit Aromen von Kirschenkonfitüre, Zwetschgen, Tabakblättern, Kakao und Vanille bettet sich in einen außergwöhnlich samtigen und zugleich wuchtigen Körper von unglaublicher Länge
Die Besonderheit des Sessantanni Primitivo di Manduria beruht auf einer Selektion der besten Trauben von über 60 Jahren (daher der Name 60anni /Sessantanni) alten, tiefwurzelnden Primitivo-Rebstöcken
Gold Mundus Vini in 2018 für Jahrgang 2015 | 98 Punkte Luca Maroni in 2018 für Jahrgang 2014 | Italian Wine of the Year CWSA in 2017 für Jahrgang 2014 | Gold Lietuvos Vyno Cempionatas in 2017 für Jahrgang 2014 | 4 Viti Vitae – La Guida Vini in 2018 für Jahrgang 2014

Zusätzliche Information

Brand

Label

Manufacturer